Health Technology

 

Boomender globaler Markt für Digital Health Globaler Markt für Digital Health

Digitale Technologien verbreiten sich mit Rasanz im Gesundheitssektor – Beispiele sind Telegesundheit, elektronische Gesundheitsakten oder mobile Health Services (mHealth). Auch „Wearables“ mit gesundheitsfördernden Funktionen wie Fitness Tracker oder „Smart Clothing“ zählen zum Technologiefeld Digital Health. Gemäß den Analysen und Prognosen von Transparency Market Research (TMR) wird der globale Markt für Digital Health jährlich um 13,4 % wachsen und 2025 ein Volumen von rd. US$ 540 Mrd. erreichen, was einer Verdreifachung im Vergleich zu 2017 entspricht.


Künstliche Intelligenz im Gesundheitssystem

Für das Technologiefeld der künstlichen Intelligenz wird ein umfassendes und disruptives Potenzial im Gesundheitsbereich gesehen. Gemäß verschiedener Analysten wird der globale Markt für KI-Anwendungen im Gesundheitssektor, der 2017 ein Volumen von US$ 16 Mrd. umfasste, bis 2021 jährlich um rund 40 % wachsen und ein Volumen von US$ 191 Mrd. erreichen. Die Top-3-Marktpotenziale in der Anwendung von KI werden in der roboterassistierten Chirurgie, virtuellen Gesundheits- und Pflegeservices („Virtual Nurses“) und in der Automatisierung von Verwaltungsprozessen erwartet.


Tech-Startups im Gesundheitssektor

Die technologischen und wirtschaftlichen Potenziale insbesondere der Digitalisierung und der künstlichen Intelligenz im Health-Bereich locken zahlreiche Unternehmensgründer an. Computerunterstützte Diagnose, Früherkennung von Alzheimer durch KI-Tech-nologien, tragbare Sensoren zur Behandlung des Bewegungsapparats oder Tools zur digitalen Gesundheitsberatung sind nur einige Beispiele von Themen, mit denen sich Startups erfolgreich befassen. Für 2019 erwartet CBInsights ein „all-time-high“ bei den globalen Investments in Health Tech-Unternehmen von rd. US$ 54 Mrd.

 

<< zurück