"Evaluierung_smart 21“ – ein innovativer Projektansatz von IWI und P-IC

Für öffentliche Haushalte ist gerade in COVID-19-Zeiten die Wirksamkeit und Treffsicherheit von Fördermaßnahmen besonders wichtig. IWI und P-IC haben einen innovativen Evaluierungsansatz für öffentliche Auftraggeber auf Bundes- und Länderebene entwickelt.

Für öffentliche Haushalte ist gerade in COVID-19-Zeiten die Wirksamkeit und Treffsicherheit von Fördermaßnahmen besonders wichtig. IWI und P-IC haben einen innovativen Evaluierungsansatz für öffentliche Auftraggeber auf Bundes- und Länderebene entwickelt:

  • Projektumsetzung 1 bis 3 Monate
  • Begleitevaluierung von laufenden Maßnahmen
  • Toolbox mit 9 Standardinstrumenten (mit Blitzumfragen, Wirkungs-Checks etc.)
  • Minimalkostenbelastung für Auftraggeber
     

Nähere Informationen hier:

Evaluierung_smart21